Regierung bewilligt MZF

Mit einer Presseinfo vom 20. August 2019 hat die Regierung von Unterfranken die Genehmigung der Beschaffung eines Mehrzweckfahrzeugs (MZF) für die Feuerwehr Oberthulba veröffentlicht.
Titelbild_Bekanntmachung_Pressemeldung

Ein MZF ist vorwiegend zur Errichtung einer Führungsstelle sowie zum Transport von Mannschaft und Gerät bestimmt. Mindestens sechs Feuerwehrkameraden und Kameradinnen müssen darin Platz finden. Des Weiteren ist eine feuerwehrtechnische Mindestausrüstung Pflicht. Die Besonderheit unseres Mehrzweckfahrzeugs wird eine Vorwarneinrichtung (aufklappbarer Dachaufsetzer). Auf dieser LED-Tafel können verschiedene Zeichen nach StVO angezeigt werden und den Verkehr vor einer Unfallstelle warnen. – 16.300 Euro für ein MZF sowie 5.250 Euro für die Vorwarneinrichtung beträgt die staatliche Förderung.

Die gesamte Presseinfo gibt es hier zum nachlesen: Presseinfo 202/19 – 20. August 2019 (Regierung von Unterfranken)

Feuerwehr

Auszeichnung für langjährigen Feuerwehrdienst

Die gestrigen staatlichen Ehrungen in der Mehrzweckhalle in Oberthulba wurden auch zum Anlass genommen, drei unserer Kameraden für ihren langjährigen Feuerwehrdienst zu ehren. Seit zusammengerechnet 90 Jahren leisten unsere Kameraden Dienst für ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger und haben sich damit die Dienstzeitauszeichnung mehr als verdient.

Feuerwehr

Hinweis Sirenensignale für Ukraine-Flüchtlinge

Der anhaltende Konflikt in der Ukraine zwingt weiterhin viele Menschen dazu ihr Land zu verlassen. Traumatisiert und verständlich verängstigt vor Sirenensignalen kommen sie nun in ein Land, in welchem Sirenensignale quasi zum “Alltag” gehören. Um den Menschen die hier alltäglichen Sirenensignale zu erklären, haben wir einen Informationsflyer erstellt.