Das Fahrgestell ist da!

Kurz vor Weihnachten gibt es noch ein paar gute Nachrichten! Das Fahrgestell für unser Mehrzweckfahrzeug (MZF) ist endlich beim Aufbauhersteller angekommen. So kann der Umbau des Fahrzeugs bald starten!
IMG-20201222-WA0004
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Gestern (22.12.2020) haben wir die erfreuliche Nachricht erhalten, dass das Fahrgestell vom Typ Ford für unser MZF beim Aufbauhersteller angekommen ist. Somit kann der Umbau endlich Starten. Nun wird aus dem roten Transporter nach und nach ein Feuerwehrauto. In der letzten Zeit sind schon einige Ausrüstungsgegenstände bei uns eingetroffen die nun zum Aufbauhersteller überführt werden. Auch der Fahrzeugfunk ist schon komplett vorbereitet und kann verbaut werden.

Das Highlight des Fahrzeugs wird eine LED-Warntafel welche auf dem Dach montiert wird. Mit dieser haben wir die Möglichkeit vor allem auf der Autobahn den Verkehr zu warnen. Die Warntafel lässt sich bis zu einer gewissen Geschwindigkeit vom Fahrerhaus aus aufklappen und kann mehrere voreingestellte Lichtzeichen widergeben.

Kinderfeuerwehr

Brandheiße Brotaktion – ein voller Erfolg

Auch die Bäckerei Peter Schmitt hat uns bei unserem Kinderfeuerwehrauto unterstützt. Je verkauftem Laib Sportlerbrot flossen 50 Cent in den Spendentopf. Insgesamt 492 Sportlerbrote gingen über die Ladentheke, was eine Spendensumme von 250 Euro ergab. Tiemo Stürzenberger und Lukas Zwecker bekamen die Spende symbolisch in Form dreier Laugenzöpfe durch Bäckereigeschäftsführer Johannes Schmitt übergeben.

Bekanntmachungen

Ausbildungsplan 2021 veröffentlicht

Der Ausbildungsplan für die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Markt Oberthulba ist nun öffentlich einsehbar. – Aufgrund der aktuellen Corona-Krise sind spontane Änderungen und Absagen möglich!