Freiwillige Feuerwehr Markt Oberthulba • Schlimpfhofer Straße 2 • D-97723 Oberthulba

Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Gegen 13:34 Uhr kam es auf der ST2291 zwischen Oberthulba und Albertshausen zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Drei PKW sowie ein Heizöl-LKW waren in den Unfall verwickelt. Insgesamt sechs Personen mussten durch den Rettungsdienst versorgt und in Krankenhäuser transportiert werden. Ein Rettungshubschrauber welcher sich ebenfalls an der Einsatzstelle…

Weiterlesen

Notfall Türöffnung

Durch eine Hausnotrufzentrale wurde die ILS Schweinfurt über eine Person mit Schmerzen informiert. Betroffene Person soll sich in ihrer Wohnung befinden, kann die Eingangstüre aber nicht selbstständig öffnen. Rettungsdienst und Feuerwehr wurden von der Leitstelle alarmiert. Zur betroffenen Wohnung wurde Zugang verschafft, der Rettungsdienst übernahm die hilfsbedürftige Person.

Weiterlesen

Verkehrsunfall, PKW gegen Baum

Auf der B27 kam es am zu einem Verkehrsunfall mit einem allein beteiligten PKW. Der Fahrer des Fahrzeugs wurde wohl von einem umfallendem Baum überrascht und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Etwa 100 Meter weiter landete er mit seinem PKW im Wald und wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Aufgrund des…

Weiterlesen

Tragehilfe Rettungsdienst

Zur Rettung mittels Drehleiter forderte der Rettungsdienst heute die Feuerwehr nach. Da zu einem solchen Einsatz immer die Ortsfeuerwehr mit alarmiert wird, schrillten auch in Oberthulba die Sirenen. Die verletzte Person wurde mittels Drehleiter über den Balkon schonend gerettet.

Weiterlesen

VU PKW

Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Ein Fahrzeug in den Straßengraben geschleudert. Erstversorgung der Verletzten bis zur Übergabe an den Rettungsdienst, Ausleuchten der Einsatzstelle bis zur vollständigen Unfallaufnahme durch die Polizei.

Weiterlesen

Kohlenmonoxid-Austritt

Kohlenmonoxid-Austritt in einem Keller durch defekte Heizung. Eine bewusstlose Person wurde durch die FF Poppenroth unter Atemschutz aus dem Keller gerettet und an den Rettungsdienst übergeben. Insgesamt drei betroffene Personen, wovon zwei in ein Krankenhaus transportiert wurden mussten. Die Feuerwehr lüftete das Gebäude.

Weiterlesen
Menü schließen