Feuerwehrfest mit Fahrzeugweihe 2023

Nach längerer Wartezeit konnten wir in diesem Jahr endlich unser HLF20 weihen lassen. Damit dieses Highlight auch in einem gebührendem Rahmen gefeiert werden kann, veranstalteten wir ein dreitägiges Feuerwehrfest mit buntem Rahmenprogramm.
FWFest2023_Titelbild

Unser diesjähriges Feuerwehrfest startete am Samstag mit einem Wettbewerb im Saugleitungskuppeln. Mehrere Feuerwehren konnten hier ihr Können unter Beweis stellen. Sieger dieses Wettbewerbs wurde die Feuerwehr Wittershausen! An dieser Stelle möchten wir nochmal unsere Glückwünsche zur gelungenen Bestzeit ausdrücken!
Im Anschluss ging unser Fest in den ersten Festabend über. Bei toller Livemusik und bestem Wetter war unser Festzelt und unsere Fahrzeughalle bis in die späten Abendstunden gerammelt voll! So konnten wir tolle Gespräche mit euch führen und viel Spaß gemeinsam haben!

Nach einer für viele etwas kürzeren Nacht weckte uns unser Wecker am Sonntagmorgen zur Kirchenparade. Zusammen mit vielen Ortsvereinen und Feuerwehren bezogen wir am Feuerwehrhaus in Oberthulba Stellung, ehe es mit Marschmusik im Gleichschritt in Richtung Kirche Oberthulba ging. Nach einem tollem und lebhaften Gottesdienst folgte das Totengedenken mit Kranzniederlegung. Im Anschluss wurde unser HLF20 durch unseren Pfarrer auf dem Vorplatz der Kirche gesegnet. Wieder auf Position gebracht, marschierte die Kirchenparade zurück zum Feuerwehrhaus zum geplanten Weißwurstfrühstück.

Für einige unserer Kameraden fiel dieser Teil des Festes leider aus. Um kurz vor 10 Uhr alarmierte die Leitstelle Schweinfurt die Feuerwehren aus Hassenbach, Reith und Oberthulba zu einem schweren Verkehrsunfall an den Autobahnzubringer. So rückte auch unser toll geschmücktes und frisch gesegnetes HLF mit zu diesem Einsatz aus. Die etwas verspätete symbolische Schlüsselübergabe erfolgte dann im Anschluss an den Einsatz.

Nachdem wieder alle Kameraden am Feuerwehrhaus angekommen waren, ging unser buntes Festprogramm weiter. So konnten sich unsere Besucher an einer tollen Fahrzeugausstellung der Wehren aus Oberthulba, Hammelburg, Bad Kissingen und Burkardroth/Wollbach/Zahlbach erfreuen, ehe unsere Kinderfeuerwehr mit der ersten Showübung an diesem Nachmittag startete.
Insgesamt zwei Mal präsentierten unsere fast 40 Kids einen super Löschaufbau. Das tolle Wetter schrie förmlich nach einem kleinen “Wasserunfall”, weshalb der unbeabsichtigte Fehler unseres zweiten Gruppensprechers der Kinderfeuerwehr zur unfreiwilligen Dusche einiger Besucher und einer riesengroßen Lacherei führte. 🙂
Es folgte eine kurze Pause, ehe auch unsere Jugendfeuerwehr ihr Können präsentieren durfte. Das angenommene Szenario “eingeklemmte Person unter Baumaschine” wurde professionell abgearbeitet. So konnte die verletzte Person innerhalb kürzester Zeit an den imaginären Rettungsdienst übergeben werden.

So ging auch der Sonntag langsam in die Abendstunden über. Auch an diesem Tag war unser Festzelt wieder bis in die späten Stunden gut besucht und wir durften wieder einige tolle Momente mit unseren Freunden, Bekannte, Gönnern und Familien erleben.

Am Montag konnten unsere Helfer etwas länger ausschlafen, ehe es dann an den Umbau für das anstehende Kesselfleischessen am Nachmittag ging. Mit vereinten Kräften wurde unser “All you can eat”-Kesselfleischbereich eingerichtet, die Halle und das Zelt grob geputzt und alles für unser Finale hergerichtet.
Auch der Montagnachmittag war wieder sehr gut besucht. Es wurde viel gelacht, gegessen und getrunken und wir konnten wieder einige schöne Stunden mit euch gemeinsam verbringen.

Gegen 22 Uhr war unser Festzelt dann endgültig leer und auch unsere Helfer konnten sich nach einem tollen, aber anstrengenden Festwochenende zum gefühlt ersten Mal mit einem kühlen Getränk auf eine Festbank setzen. Sichtlich erleichtert und stolz auf den reibungslösen Ablauf ohne größere Zwischenfälle saßen wir noch bis in die tiefe Nacht bei selbst gespielter Lagerfeuermusik zusammen und ließen unser Fest ausklingen.

Vielen Dank an alle Helfer

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Helfern und Unterstützern bedanken, die dieses Fest überhaupt möglich gemacht haben! Ohne die Unterstützung der ganzen Ortsvereine, unserer Seniorengruppe und unseren Freunden, Familien und Bekannten wäre dieses Fest so nicht möglich gewesen. Wie auch jeder andere Verein müssen auch wir mit der abnehmenden Helferbereitschaft kämpfen. Deshalb geht ein großer Dank an unsere Familien und Partner, die viele von uns fast das ganze Wochenende nicht zu Gesicht bekommen haben oder selbst als stetiger Helfer mit am Fest eingebunden waren. Aber auch die Hilfe der anderen Ortsvereine im Getränkewagen, in die Küche oder in der Kuchenbar machten unser Fest erst möglich.
Auch am Dienstag zum Abbau waren vor allem unsere Senioren stark vertreten und ermöglichten so einigen unserer Helfer getreu dem Motto “viele Hände schnelles Ende” einen ersten Abend wieder zusammen mit der Familie.

News

Generalversammlung 2024

Am fünften Januar stand wieder die alljährliche Generalversammlung der Feuerwehr Oberthulba auf dem Plan. Neben unseren aktiven und passiven Mitgliedern konnten wir in diesem Jahr auch unseren ersten Bürgermeister Mario Götz, unsere 3. Bürgermeisterin und Ortsprecherin Margot Schottdorf sowie unseren stellvertretenden Landrat und Altbürgermeister Gotthard Schlereth begrüßen. Von der Kreisfeuerwehrführung durften wir den Kreisbrandinspektor und 2. Vorstand der Feuerwehr Oberthulba Thomas Eyrich begrüßen…

News

Weihnachtsgrüße

Wieder ist ein Jahr fast vorüber und es wird Zeit so langsam die weihnachtliche Stimmung einkehren zu lassen. Auch wenn das Wetter anderes vermuten lässt, Weihnachten steht vor der Tür! 🎄
Das Jahr 2023 war wieder sehr ereignisreich! Viele schöne und vielleicht auch nicht so schöne Momente gab es zu erleben. Geprägt von einigen Einsätzen gab es auch ein paar schöne Feste, unter anderem auch unser nachgeholtes Feuerwehrfest!