Einsatzbericht

Auslaufendes Gefahrgut

Einsatznummer25
EinsatzartFührungsunterstützung 
Einsatzdatum27. Juni 2022
Alarmzeit22:24 Uhr
AlarmierungsartFunk ►INFO
EinsatzortReith, Zielstraße
Eingesetzte FahrzeugeMZF (11/1), GW-L (55/1)
Weitere KräfteFeuerwehr Euerdorf, Feuerwehr Frankenbrunn, Feuerwehr Hammelburg, Feuerwehr Poppenlauer, Feuerwehr Reith, Feuerwehr Thulba, KG Land, Polizei, Rettungsdienst, Wasserwirtschaftsamt

Im Industriegebiet Reith kam es zu einem Austritt einer größeren Menge Gefahrgut. Ein LKW welcher mit verschiedensten Gefahrstoffen beladen war verlor eine unbekannte Flüssigkeit. Nachdem der LKW-Fahrer dies bemerkt hatte, verständigte er den Notruf.

Die umliegenden Feuerwehren wurden nach dem Einsatzstichwort “ABC3” durch die ILS zur Einsatzstelle entsandt. Das MZF aus Oberthulba fuhr die Einsatzstelle zur Führungsunterstützung ebenfalls mit an.

Unter Atem- und Chemikalienschutz wurde die auslaufende Flüssigkeit gesichtet und aufgefangen sowie der LKW entladen. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand zu keiner Zeit.

Durch die Feuerwehr Oberthulba wurde die Führungsunterstützung mittels MZF eingerichtet um den Einsatzleiter vor Ort bei seiner Arbeit zu unterstützen.

Hinweise

Einsatzbilder
Wir erstellen Einsatzbilder im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit, wenn es das Einsatzgeschehen zulässt. Von Bildern der Unfallopfer oder Ähnlichem sehen wir ausdrücklich ab! Unsere Einsatzbilder unterliegen dem Urheberrecht! Eine Verwendung der Bilder, ohne vorherige schriftliche Genehmigung, ist untersagt!

Rückfragen
Rückfragen richten Sie bitte direkt an die Wehrführung der Freiwilligen Feuerwehr Markt Oberthulba!

Weiterführende Links
 – Abkürzungsverzeichnis
 – Einsatzübersicht